Schmankerl-Strecken für Airline-Fans

Ich gebe es zu: Wie so viele Männer bin ich absolut vernarrt in alles, was mit dem Thema Fliegen zu tun hat. Schon als Kind konnte ich Flugpläne runterbeten und die wichtigsten Maschinentypen auf 100 Stundenkilometer unterscheiden. Mit dieser Leidenschaft bin ich nicht allein auf der Welt. Das beweisen Seiten wie Airliners.net, wo es sogar eine Fotodatenbank zu Tragflächenspitzen gibt. Ganz so weit geht meine Passion zwar nicht, aber dennoch ist es ein regelrechter Sport für mich, so viele Airlines wie möglich auszuprobieren – mit Vorliebe das Langstrecken-Produkt. Dazu muss man oft gar nicht in die Ferne schweifen. Denn auch auf einigen Kurzstrecken gibt es wahre Schmankerl zu entdecken, wenn man richtig sucht. Warum? Manche Airlines aus fernen Gefilden verbinden zwei Zielflughäfen in Europa und bedienen auch kurze Routen mit ihrem Langstrecken-Fluggerät. Den meisten Reisenden mag das egal sein. Aber das Herz von echten Airline-Freaks schlägt da um einiges höher. Vor allem, wenn dabei ein wahrer Exot zum Einsatz kommt.

Hier haben wir ein paar echte Flugschmankerl für die Kurzstrecke zusammengestellt:

Air China fliegt zweimal pro Woche mit einem Airbus A330 von München nach Athen. Nachteil: Der Flieger startet morgens um sieben. Vorteil: Der Flug kostet in der Regel gerade mal 90 Euro. Und das sogar, wenn man 24 Stunden vorher bucht.

Chop Suey auf dem Weg von München nach Athen...

Chop Suey auf dem Weg von München nach Athen…Quelle: Airliners.net

Singapore Airlines bedient die Strecke München-Manchester mit einer Boeing 777. Nachteil: Auch hier sind die Flugzeiten eher was für Frühaufsteher. Vorteil: Asiatischer Bordservice und Inseat-Video auf einer sonst eher drögen Strecke.

Auch für die Frankfurter gibt’s ein paar Highlights auf Europa-Routen: Kuwait Airways fliegt zum Beispiel zweimal pro Woche von der Main-Metropole nach Genf. Und das zu überaus respektablen Preisen von rund 150 Euro. Leider eignen sich die Flugtage Mittwoch und Freitag nicht für einen Wochenendtrip. Anders bei LAN Chile: Die Airline fliegt täglich nonstop in die spanische Hauptstadt Madrid. Am Abend geht’s im Airbus A340 hin, am Nachmittag jeweils zurück. Perfekt für einen Trip von Freitag bis Sonntag. Auch hier liegt der Preis von rund 200 Euro im guten Mittelfeld.

Auch auf anderen Kontinenten werden Kurz- und Mittel-Strecken von Airlines bedient, die kulturell so gar nicht zur Region passen:

Qatar Airways bedient die Strecke Sao Paulo-Buenos Aires mit einer Boeing 777. Da gibt’s eigentlich nur Vorteile: Toller Preis, tolles Produkt.

Delta Airlines ist täglich nonstop mit einer Boeing 757 auf der Route von Tokyo nach Seoul unterwegs. Noch dazu liegt der Preis oftmals deutlich unter dem, was die Platzhirsche JAL , ANA, Asiana oder Korean Air verlangen.

Schmankerl-Route Bangkok-Hong Kong: Auf dieser Strecke tummeln sich wahrscheinlich die meisten Exoten. Fast zeitgleich heben nachmittags wahlweise Kenya Airways, Ethiopian Airlines, Royal Jordanian oder Pakistan International Airlines ab. Letztere ist jedoch wahrscheinlich nicht für jedermann die beste Wahl.

Afrikanisch von Bangkok nach Hong Kong...

Afrikanisch von Bangkok nach Hong Kong…Quelle: Airliners.net

Für rund 130 Euro ist auch Emirates auf der Verbindung Bangkok-Hong Kong unterwegs. Die Airline aus Dubai ist damit nicht nur einer der günstigsten Anbieter auf der Strecke, sondern setzt auf dem Flug ihren Airbus A380 ein – und das auf einer Route, die nur rund zweieinhalb Stunden dauert!

Hanseatischer Service in der Ferne:

Auf Rundreise in Indochina? Auch da gibt’s auf Wunsch verlässlichen, deutschen Service zu finden! Denn Lufthansa bedient beispielsweise die Strecke von Bangkok nach Saigon. Von Singapur nach Jakarta kann man ebenfalls mit unserem heimischen Nationalcarrier fliegen.

Oder vielleicht doch lieber mit Turkish Airlines? Die tummelt sich ebenfalls auf der Strecke Bangkok-Saigon. Türkische Speisen auf einem Flug von Thailand nach Vietnam – das gibt’s halt nur auf den Schmankerl-Strecken!

Hanseatisch von Bangkok nach Saigon...

Hanseatisch von Bangkok nach Saigon…Quelle:Airliners.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s