Sommer wo bist du?

Wir wollen nicht hören, dass es draußen kalt und nass ist und wir wollen auch nicht hören, dass es jetzt wieder früher dunkel wird. Wir schauen auch nicht aufs Thermometer, um zu prüfen wie weit die Temperatur gesunken ist. Nein, wir ziehen uns einen Pulli über, kochen uns einen Tee und vertreiben die trüben Herbstgedanken mit Erinnerungen an die schönste und wärmste Zeit des Jahres. Wilde & Partner-Mitarbeiter zeigen, wie sie den Sommer verbracht haben…

Agnieszka beim Golfen

Agnieszka beim Golfen

Stephanie beim Wasserskifahren

Stephanie beim Wasserskifahren

Birte beim Klettern

Volker beim Rennradfahren

Volker beim Rennradfahren

Daniela beim Reiten

Daniela beim Reiten

Julia beim Surfen

Julia beim Surfen

Olena beim Kung Fu

Olena beim Kung Fu

Ulf mit Freundin beim Schnorcheln

Ulf mit Freundin beim Schnorcheln

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Sommer wo bist du?

  1. Einkuscheln und Tee trinken klingt gut. Aber warum der Vergangenheit hinterhertrauern, statt sich auf eine schöne, besinnliche und wundervolle Vorweihnachtszeit zu freuen? Für mich mit das Schönste des Jahres, wobei jede Jahreszeit für mich ihren Reiz hat und ich freue mich immer auf jede, die gerade bevorsteht.
    In diesem Sinne Ihnen allen eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s