ITB Berlin – Unsere Top Five Party-Locations in der Hauptstadt

Der Countdown läuft: Morgen ist es wieder soweit … die internationale Reisebranche trifft sich auf der ITB Berlin 2013, networked, diskutiert und präsentiert heiße, neue Trends des Tourismus. Doch abseits vom grellen Licht der Messestände geht es nach einem erfolgreichen ITB-Tag erst richtig los. Egal ob SIXT- oder die legendäre Air Berlin Party – langjährige ITB-Erfahrene kennen die typischen Branchen-Hot Spots. Wer jedoch die Hauptstadt mit all ihren Facetten und das berühmte Berliner Nachtleben abseits der Tourismus-Partys kennen lernen möchte, für den haben wir hier unsere Top Five Locations zusammengestellt…

cheers to success

 

Typisch Mitte: Die neue Odessa Bar

Die schwierige Entscheidung, ob Bar oder Club als Location dienen sollen, wird einem in der Odessa Bar in Berlin-Mitte abgenommen: Was früher eine echte Berliner Kiezkneipe war, ist heute hipper Treffpunkt für Leute aus Mode und Kunst – und so „Neu Berlin“! Vom Bar-Team eigens kreierte Cocktails und hochkarätige DJs lassen die Nacht zum Tag werden und den Messestress vergessen.

Torstraße 89, Ecke Gormann, 10119 Berlin

Ring the bell: Tausend

1000 schöne Stunden lassen sich in der Tausendbar am Schiffbauerdamm verbringen. Doch aufgepasst – kein Licht, kein Schild, keine Klingel: Einlass findet man hier durch eine unscheinbare Eisentür unter der Brücke der S-Bahn-Trasse – zugegeben erinnert eher an den Zugang zu einer Abstellkammer. Aber wer sich traut und es am Türsteher vorbei geschafft hat, wird im Inneren mit edel, dunklem Design und erstklassigen Cocktails verwöhnt! Kleiner Tipp – Dress Code beachten: Come in Style!

Schiffbauerdamm 11,  10117 Berlin, www.tausendberlin.com

Ein Laden für erwachsene Kinder: Trust

Früher in der Torstraße befindet sich die Bar, in der Vertrauen nicht nur Name, sondern Konzept ist, jetzt unter der S-Bahnbrücke am Hackeschen Markt. Wie schon in der alten Location werden Wodka, Gin und Co. nur flaschenweise ausgeschenkt. Richtig – für einen allein sicher viel zu viel, doch alles Teil der vertrauensbildenden Maßnahmen. Denn so wird Gast quasi zum Teilen mit Freunden oder Fremden gezwungen – und muss darauf vertrauen, dass gerecht eingeschenkt und am Ende die Rechnung geteilt wird. Flaschenbier wird hier übrigens in Papiertüten getarnt und die Toiletten sind Unisex und nur durch Schiebetüren getrennt. Eben wieder alles eine Frage des Vertrauens…

Neue Promenade 10, 10178 Berlin

Ein Stückchen West Berlin: Hefner

Die Genießer kommen in der Hefner Bar in Berlin Charlottenburg voll auf ihre Kosten. Der Laden befindet sich direkt am Savignyplatz, im alten Stadtzentrum West-Berlins. Der Name der Bar hat im Übrigen nichts mit Hugh Hefner zu tun, obwohl der Playboy-Vater, die große Auswahl an auserlesenen Whiskey-Sorten sicher zu schätzen wüsste. Ob an der Bar oder in der Sitzecke im hinteren Teil des Ladens – das Hefner ist für einen gediegenen Abend mit Charlottenburger Flair ideal.

Kantstraße 146,  10623 Berlin, www.hefner-berlin.de

Eine Hommage an den “Blauen Engel” und die Dietrich: Marlene Bar

Lange kein Geheimtipp mehr, aber seit Jahren der Treffpunkt der Touristiker während der ITB Berlin, ist die Marlene Bar des InterContinental Berlin. In der Cigars-Lounge der Marlene können Zigarrenfreunde ungestört den blauen Dunst genießen – ganz ohne strenge Seitenblicke von Sitznachbarn. Für die ganz speziellen Ansprüche mixen die Barkeeper auch gern mal Wunschcocktails – Livemusik vom Pianisten begleitet den Abend.

Budapesterstrasse 2, im Hotel Intercontinental Berlin, 10787, www.berlin.intercontinental.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s