Wilde App-Favoriten

Social Media, Flugbuchung, Wetterprognose – auch die „Wilden“ kommen ohne ihre Smartphones nicht mehr aus. Daher haben wir die Chance einmal ergriffen und uns unter den Kollegen umgehört, welche Apps sie am liebsten benutzen…

Mit Abstand am häufigsten verwenden die Wilden ihr Smartphone zum Kommunizieren. Daher befindet sich der Message-Dienst What’s App mit rund 20 Nennungen auch auf Platz eins. Facebook und der Facebook Messenger landen mit insgesamt etwa zehn Nennungen schon mal deutlich dahinter. Eher langsam setzt sich bei uns im Team die Nutzung des Dienstes Threema durch.

Wie es sich für Tourismus-Experten gehört, surfen die Kollegen mobil auch gerne auf Reise-Apps herum. Oft gucken die Wilden z.B. auf der App des Münchner Nahverkehrssystem MVG nach. Auch mytaxi wird überaus gern genutzt – ebenso stehen DB Navigator und Meta-Flugsuchen wie KAYAK und Skyscanner hoch im Kurs.

Musikaffin sind die Kollegen ebenfalls. Zum Finden von Songs nutzen einige Teammitglieder Shazam oder SoundHog – gestreamt wird auf Sonos und Spotify. Manche schalten sich für musikalische Berieselung auch bei radio.de und TuneIn rein.

Bei PR-Experten darf natürlich auch der Blick auf die aktuelle Nachrichtenlage nicht fehlen. Hier nutzen die Kollegen am liebsten Spiegel Online, zwei Vertreter der Agentur bevorzugen eher die App der Süddeutschen. Unser Chef Thomas Wilde guckt morgens zuerst beim Handelsblatt vorbei.

Unter sonstiges – liegt vielleicht am schlechten Wetter der letzten Wochen – schauen die Kollegen am ehesten mal nach der Wetterprognose. Hier wurde mit Abstand wetter.com am häufigsten genannt.

Gefragt nach ihren Geheimtipps, haben die Kollegen ein paar interessante Mobilanwendungen zu nennen. Routenplanung nehmen gleich drei Kollegen am liebsten mit Qixxit, dem Mobilitätsportal der Deutschen Bahn vor. Zwei Mitarbeiter suchen sich bei Rome2Rio ihren Weg durch den „Dschungel“. Kollegin Katja traut der gängigen Wetterapp kaum mehr und greift lieber zum RegenRadar von WetterOnline.

Katharina vom Online-Team nutzt für den Versand von Urlaubskarten am liebsten PosterXXL und Prokuristin Ute scannt das Alpenpanorama beim Wanderausflug am ehesten mit dem PeakFinder. Ich selber bin übrigens süchtig nach FlightRadar24 – da erkenne ich als eingefleischter Flugzeug-Fan praktisch jeden Jet am Himmel und kann bestimmen, wohin das Flugzeug fliegt und woher es gerade kommt…

Wie sieht’s bei Euch aus? Auf welche Apps könnt IHR partout nicht verzichten?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s