Florida – der Sunshine-State, der seinem Namen alle Ehre macht

Was gibt es schöneres als im Oktober den grauen Herbst in Deutschland hinter sich zu lassen und der Sonne hinterher zu reisen. Vom Sommer 2014 war hierzulande ja nicht wirklich viel zu spüren! Also hab ich mich auf den Weg nach Florida gemacht und doch noch mein ganz persönliches Sommer-Happy-End gefunden.

Sonne satt, 35 Grad im Schatten und das Meer in Badewannen-Temperatur – sind nur einige Vorteile, die der amerikanische Sunshine-State bietet. Auf einer Rundreise mit dem Auto durchquerten wir den Bundesstaat im Südosten der USA angefangen in Miami an der Atlantikküste, weiter zum Golf von Mexiko im Westen und weiter südlich in die Everglades bis nach Key West. Vom südlichsten Punkt der USA sind es Luftlinie nur noch 90 Meilen bis nach Kuba.

Mal abgesehen von der Spaß-Fabrik in Orlando bietet Florida viele Attraktionen: die moderne Metropole Miami mit dem weltbekannten Ocean Drive in South Beach, die schneeweißen Strände am Golf von Mexiko mit traumhaften Sonnenuntergängen, die Everglades mit einer einzigartigen Tierwelt und nicht zuletzt der beste Mojito außerhalb Kubas. Aber seht selbst…

Miami, eine Metropole die alles hat: reich an Kunst und Architektur, fantastische Strände, ein melting pot der Kulturen, ein lebendiges Nachtleben und vieles mehr...

Welcome to Miami! Eine Metropole die alles hat: reich an Kunst und Architektur, fantastische Strände, ein melting pot der Kulturen, ein lebendiges Nachtleben und vieles mehr…

 

Den berühmten Ocean Drive säumen Art Déco-Häuser. Hier befindet sich auch das Versace-Haus vor dem der Modedesigner Gianni Versace 1997 erschossen wurde.

Den berühmten Ocean Drive säumen Art Déco-Häuser. Hier befindet sich auch das Versace-Haus vor dem der Modedesigner Gianni Versace 1997 erschossen wurde.

 

Blick auf Fisher Island - die Insel der Reichen und Schönen. Auf der privaten Luxusinsel vor Miami haben berühmte Persönlichkeiten ihren (Zweit- und Dritt-)Wohnsitz zum Beispiel Arnold Schwarzenegger, Paul Newman, Demi Moore, Jack Nicholson und Boris Becker.

Blick auf Fisher Island – die Insel der Reichen und Schönen. Auf der privaten Luxusinsel vor Miami haben berühmte Persönlichkeiten ihren (Zweit- und Dritt-)Wohnsitz zum Beispiel Arnold Schwarzenegger, Paul Newman, Demi Moore, Jack Nicholson und Boris Becker.

Miami Beach lässt sich ideal mit dem Fahrrad erkunden. Über Deco Bike kann man die Räder vor Ort einfach mit der Kreditkarte mieten und überall in Miami Beach gibt es Fahrradstationen.

Miami Beach lässt sich ideal mit dem Fahrrad erkunden. Über Deco Bike kann man die Räder vor Ort einfach mit der Kreditkarte mieten und überall in Miami Beach gibt es Fahrradstationen.

Strand, Strand, Strand - an der Atlantikküste in Miami

Strand, Strand, Strand – an der Atlantikküste in Miami

Gutaussehende lifeguards sind auch nicht weit ;-)

Gut aussehende lifeguards sind auch nicht weit 😉

Das Auto ist das wichtigste Fortbewegungsmittel in Amerika. In Florida erreicht man alles in bequem in 3,5 Stunden. Wir hatten ein Ford Mustang Cabrio...

Das Auto ist das wichtigste Fortbewegungsmittel in Amerika. In Florida erreicht man alles bequem in höchstens 3,5 Stunden. Wir haben ein Ford Mustang Cabrio gemietet.

Man mag es kaum glauben, noch weißer sind die Strände am Golf von Mexiko, hier der vielfach ausgezeichnete Beach von Siesta Key. Der Sand besteht zu 90 Prozent aus natürlichem Silikon, das dafür sorgt dafür das - anders als auf der Atlantikseite - der Sand niemals heiß wird.  Und das stimmt tatsächlich!

Man mag es kaum glauben, noch weißer als an der Atlantikküste sind die Strände am Golf von Mexiko – hier seht ihr den vielfach ausgezeichneten Beach von Siesta Key. Der Sand besteht zu 90 Prozent aus Silikon und deshalb wird – anders als auf der Atlantikseite – der Sand niemals heiß. Und das stimmt tatsächlich!

Wassersportaktivitäten sind an der Tagesordnung

Wassersportaktivitäten waren an der Tagesordnung

IMG_8562

Fantastische Sonnenuntergänge am Golf von Mexiko - hier in Sarasota.

Fantastische Sonnenuntergänge am Golf von Mexiko – hier in Sarasota.

Mit dem Airboat durch die Mangroven-Wälder der Everglades

Mit dem Airboat durch die Mangroven-Wälder der Everglades

Alligatoren auf Armeslänge voraus! Man kann sogar Kajaktouren in den Everglades buchen, aber das war mir dann doch zu gefährlich...

Alligatoren auf Armeslänge voraus! Man kann sogar Kajaktouren in den Everglades buchen, aber das war mir dann doch zu gefährlich…

Die einzigartige Sumpflandschaft

Die einzigartige Sumpflandschaft

Weiter gehts mit dem Auto Richtung Key West über die bekannte Seven Mile Bridge

Weiter ging es dann mit dem Auto Richtung Key West über die bekannte Seven Mile Bridge.

Wasser, 7 Meilen nur Wasser.

Wasser, 7 Meilen nur Wasser.

Manatees in Sichtweite. Die Seekühe sind zwar groß, aber nicht gefährlich. Sie sind Vegetarier. :-)

Manatees in Sichtweite. Die Seekühe sind zwar groß, aber nicht gefährlich. Sie sind Vegetarier. 🙂

Delfine haben wir natürlich auch gesehen!

Delfine haben wir natürlich auch gesehen!

:-)

🙂

IMG_8526

Ich war überrascht, wie grün die Florida Keys doch eigentlich sind…

 

Auf Wiedersehen Miami - der Abschied war garantiert nicht für immer.

Auf Wiedersehen Miami – der Abschied war garantiert nicht für immer.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s