Wie informieren sich Reisebürokunden: Wir haben mal am Counter nachgefragt

Ganz vorne in der Gunst der Kunden am Counter im Vorfeld zur Reisebuchung stehen Empfehlungen von Freunden und Verwandten, mit ein wenig Abstand gefolgt von Bewertungsportalen. Aber auch die klassischen Medien wie Reiseberichte in Tageszeitungen, Magazinen und im TV sind wichtige Impulsgeber für die Reisentscheidung. Interessant ist, dass Facebook und Co. sowie Blogs und Foren in der Bedeutung zwar steigen, aber noch einiges Potenzial nach oben haben. Das sagen zumindest knapp 500 Reisebüromitarbeiter, die wir gemeinsam mit der Marktforschungsunternehmen Trendscope kürzlich befragt haben. Mehr dazu gibt es hier.